Einheit durch Vielfalt.

Das Regiment

Wir sind das 2. Leib-Regiment - kurz 2Lr -, ein aktives und eines der etabliertesten Regimenter der deutschen Community. Dieses Regiment geht aus dem ehemaligen 2Lhr (2. Leib-Husarenregiment) hervor, welches nach fast 4 Jähriger Tätigkeit seine Pforten für immer geschlossen hat. Wir suchen neue Kameraden, die genauso wie wir von der Napoleonischen Ära begeistert sind und diese Leidenschaft mit vielen anderen teilen wollen.

 

Das Regiment schafft es eine moderne Gaming-Community im Flair einer vielfältigen preußischen Truppe zu vereinen. Jeder wird hier seiner Façon  selig werden. Darauf achtet eine mit Elan gefüllte Führung, die stets die Untergebenen fördert und ihre Leistungen belohnt. Unser meritokratisches Prinzip ermöglicht im Spiel eine ausgezeichnete Kameradschaft und außerhalb des Spiels eine vortreffliche Gemeinschaft. Erfahrung aus unserer Historie geben der Zukunft unseres Regiments Sicherheit und Entschlossenheit.

 

Auch im kompetitiven Wettbewerb zu anderen internationalen Regimentern sehen wir uns in der ersten Reihe. Jede Herausforderung wird begrüßt. Diese Herausforderungen werden von einem exzellenten Bataillonswesen angenommen. Unser Regiment teilt sich in vier Bataillone auf, die seit Jahren zusammenarbeiten und in Zeiten der Not sich stets gegenseitig unterstützen. Die Grundpfeiler eines jeden Bataillons sind seine Veteranen. Eine voll-umfängliche und lohnenswerte Ausbildung ermöglichen jedem Rekruten den Aufstieg zu einem elitären Kämpfer. Unsere Bataillone sind dabei Meister ihres Fachs. Zusammen mit dem Stab kennt das Regiment nur eine Richtung: Nach vorn!

Dieses Kredo leben, teilen und zeigen wir... auch dem Feind!

Vier Wege. Ein Ziel.

Die Bataillone

Kavallerie

Kalter Stahl und schnelle Pferde zeichnen sie aus, welche für einen grausamen Sturm in den feindlichen Reihen sorgen. Wer die Königsdisziplin aller Waffengattungen meistert, ist schwer vom hohen Ross zu holen. Jede feindliche Offensive wird nach dem Hören der galoppierenden Hufen schnell verstummt. Nur das Blut auf ihren Säbeln bleibt Zeuge des Scharmützels.

Infanterie

Das Rückgrat unseres Regiments besteht aus abgehärteten Soldaten seiner königlichen Majestät. Dank ihrer Ausbildung sind sie auf jede Gefahr vorbereitet. Ob aus der Ferne oder Angesicht zu Angesicht mit aufgepflanztem Bajonett. Im schmalen Grat zwischen Leben und Tod kämpft diese Truppe bis zum letzten Mann.

Artillerie

Wer das Donnern der Kanonen liebt, Feinde aus der Ferne zittern sehen und den Tod von oben herbeiführen will, wird sich bei den "Jungs mit den dicken Rohren" wohl fühlen. Ein bescheidener Zündstock, preußisches Eisen und entschlossene Zuversicht lassen Artilleristen in ihrer Berufung Feuer & Flamme werden.

Jäger

Kimme und Korn immer nach vorn. Das Motto der Jägerschaft ist leicht mit guter Führung in die Praxis umzusetzen. Der gezogene Lauf ihrer Gewehre betont ihre tödliche Präzision im Umgang mit feindlichen Truppen. So ist der grüne Schrecken für den Feind kaum zu hören, nie zu sehen und vor allem nicht zu rächen.